Gibt es einen HHC-Kater?

Gibt es einen HHC-Kater?

HHC ist ein Cannabinoid, das aus Hanf stammt und viele therapeutische Vorteile hat. Da es sich jedoch um ein neues Cannabinoid handelt, wissen viele Menschen nicht viel darüber. Hier finden Sie alles, was Sie über HHC wissen müssen, einschließlich dessen, was es ist, seine Wirkung und einige seiner Vorteile. Es spricht auch über seine Wirksamkeit, seinen rechtlichen Status und seine Sicherheit.

Wofür steht HHC?

Wie Sie denken, klingt HHC nach nichts Neuem. Es wurde 1944 hergestellt, als ein Chemiker Delta-9 THC mit einigen Wasserstoffmolekülen mischte. Durch den Prozess der Hydrierung wird THC zu HHC, genau wie Pflanzenöl durch denselben Prozess zu Margarine wird. Wenn Hanfpflanzen legal angebaut werden, enthalten sie eine geringe Menge THC. Heutzutage stammt HHC aus diesen Pflanzen.

HHC ist Teil einer massiven Welle anderer aus Hanf gewonnener Cannabinoide, wie Delta-8-THC, THC-O und Delta-10-THC. Diese anderen Cannabinoide stammen aus Hanf. HHC ist schwer von allen herauszufinden. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass aus Hanf gewonnenes HHC kein THC ist. Es hat nur THC-ähnliche Wirkungen.

Die Zahl der Hanfunternehmen, die sich wegen seiner Ähnlichkeit mit Delta-8-THC mit HHC befassen, steigt, da immer mehr Staaten versuchen, es zu verbieten. Im Gegensatz zu Delta-8-THC enthält es überhaupt kein THC. Dies bedeutet, dass es in Bezug auf das Gesetz vielversprechender und ansprechender ist.

Fühlen Sie sich durch HHC high?

Ja, HHC macht high. Wenn Sie andere Cannabinoide wie CBD, Delta-8-THC oder Delta-9-THC ausprobiert haben, wird HHC anders sein. Denken Sie daran, dass die Erfahrung jeder Person je nach Körpertyp, Toleranz gegenüber Cannabis und allgemeiner Gesundheit unterschiedlich ist.

Einige Benutzer sagen, dass sie ein sanftes und zerebrales „High“ spüren, das weicher als Delta-9, aber energischer als Delta-8 ist. Die meisten Leute sagen auch, dass HHC stärker als Delta 8, aber weniger stark als Delta-9 ist.

Was sind die Anzeichen für einen Kater?

Symptome eines Katers sind:

  • Depression, Angst oder viel Wut.
  • Der Schlaf war ein wenig aus.
  • Es kann dazu führen, dass Sie sich schwindelig fühlen oder das Gefühl haben, sich zu bewegen, wenn Sie es nicht sind.
  • Es ist schwer, wach zu bleiben oder müde aufzustehen.
  • Es gab Kopfschmerzen, rote Augen und Licht- und Geräuschempfindlichkeit, was das Sehen und Hören erschwerte.
  • Schneller Herzschlag; Puls und Blutdruck steigen.
  • Der Schmerz und die Schwäche in den Muskeln und Gelenken.
  • Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen im Magen.
  • Geruch nach Schweiß und Durst.

Gedächtnis-, Konzentrations- und Koordinationsprobleme können auch in einer stürmischen Nacht auftreten. Wie schlimm Ihre Symptome sind, hängt davon ab, wie viel Sie getrunken haben und wie lange Sie getrunken haben. Aber auch Ihre Gesundheit und andere Dinge spielen eine Rolle. Manche Menschen haben sogar nach einem Drink einen Kater, der eine Weile anhalten kann. Andere Leute, die viel trinken, haben keine Probleme.

Ist HHC sicher?

Wenn es um HHC geht, gibt es derzeit keine Studien, die zeigen, dass es sicher ist. Das bedeutet, dass die Sicherheit von HHC unbekannt ist. Langfristig kann es Folgen geben, von denen wir noch nichts wissen. Es liegen jedoch keine Berichte über Nebenwirkungen bei der Einnahme dieses Arzneimittels vor. Es spielt keine Rolle, ob HHC selbst sicher ist oder nicht. Wir müssen noch darüber nachdenken, wie diese Cannabinoide hergestellt werden. Wie wir bereits gesagt haben, wird HHC nur durch die Umwandlung von CBD hergestellt.

Das bedeutet, dass alle HHC auf dem Markt aus gefährlichen chemischen Prozessen stammen. Dies bedeutet, dass die Möglichkeit besteht, dass giftige Chemikalien in das fertige Produkt gelangen. Bei professionellen THC- und CBD-Konzentraten stellen strenge Regeln und Tests sicher, dass das Produkt sicher ist. HHC ist neu, daher gibt es keine standardisierten Tests, die zeigen, wie gut die Menschen abschneiden.

Das bedeutet, dass jedes HHC-Produkt, das Sie kaufen, gefährliche Chemikalien enthalten kann, seien Sie also vorsichtig. Gemäß der realen Welt: Unterirdische Labors stellen HHC-basierte Waren her und verkaufen sie.

Ist HHC legal?

Wie die meisten aus Hanf hergestellten Cannabinoide ist HHC rechtlich nicht eindeutig. Da es aus Hanf hergestellt wird und kein THC enthält, ist es auf Bundesebene legal und wird es wahrscheinlich auch auf Landesebene bleiben. Da HHC in den Samen und Pollen von Hanfpflanzen gefunden wird, ist es eine Hanfextraktion und nicht synthetisch, was es noch legaler macht.

Einige Leute sind sich jedoch nicht sicher, ob es überhaupt legal ist. Der Federal Analog Act besagt, dass jede Substanz mit den gleichen Wirkungen wie eine Droge der Liste I (wie Delta-9-THC) auch eine Droge der Liste I wäre. HHC könnte diesem Gesetz unterliegen. Das bedeutet, dass HHC rechtswidrig wäre, weil THC auf Bundesebene illegal ist. Aber unter sonst gleichen Bedingungen ist HHC im Bereich zwischen legalem Hanf und illegalem Cannabis legal, wo sich HHC befindet. Viele Staaten können es illegal machen, genauso wie sie es für Delta-8-THC illegal machen. Vorerst können Sie HHC legal kaufen.

Die Wirkungen und Vorteile von HHC

Ein Mangel an wissenschaftlichen Beweisen bedeutet, dass die offensichtlichen Vorteile und Auswirkungen des HHC Cannabinoid basieren in erster Linie auf Geschichten. Leute, die es verwendet haben, sagen, dass es die gleichen Wirkungen wie THC hat, wie Euphorie, Hör- und Sehveränderungen und Denkveränderungen. Menschen können im Allgemeinen erwarten, dass sie sich entspannter fühlen, wenn sie Delta-8-THC verwenden. Einige Leute sagen jedoch, dass sie wachsamer sind und einen besseren Orientierungssinn haben. Eine alte Studie aus dem Jahr 1977 untersuchte, wie sich HHC bei Ratten anfühlte. Die Forscher fanden heraus, dass das Cannabinoid Ähnlichkeiten mit narkotischen Schmerzmitteln haben könnte, es gab jedoch signifikante Unterschiede. HHC ließ die Menschen zwischen 80 % und 700 % länger schlafen. Die Forscher sagten auch, dass das Cannabinoid Delta-9-THC-ähnliche Wirkungen auf die Mäuse hatte, aber mit einer weniger starken Wirkung auf den Körper.

Im Jahr 2011 untersuchte eine Studie zwei HHC-Analoga, LYR-7 und LYR-8. Die Verbindungen könnten das Wachstum von Tumorzellen und die Angiogenese stoppen, was ein großer Teil der Entstehung von Tumoren ist.

Insgesamt gibt es nichts anderes, was HHC mit den Vorteilen in Verbindung bringen könnte, von denen Hersteller sagen, dass es helfen kann. Es gibt keine Studien am Menschen, die uns Hinweise geben können.

Es könnte auch diese anderen Vorteile haben, neben der Idee, dass es bei den Schmerzen helfen könnte.

  • Angst loswerden
  • Euphorie
  • Entspannung
  • Vergiftung des Gehirns und des Körpers
  • Entzündung verringern
  • Linderung von Übelkeit und Erbrechen
  • Eine bessere Nachtruhe.

Es wird viel mehr Produkte mit HHC geben, weil die Leute beginnen, es zu verwenden, und die Hersteller beginnen, seinen Wert zu erkennen. Wenn Delta-9-THC 80 Prozent so stark ist wie HHC, sollten Menschen mit geringer THC-Toleranz bei der Verwendung von HHC vorsichtig sein. Stellen Sie sicher, dass Sie zunächst nicht mehr als 3-5 mg verwenden, um zu sehen, wie es sich auf Ihren Körper und Geist auswirkt.

Fazit

Die Menschen sollten auch bedenken, dass sich der rechtliche Status von HHC irgendwann in der Zukunft ändern könnte. Wenn Sie glauben, dass Ihr Staat es eines Tages illegal machen könnte, empfehlen wir Ihnen, Ihre Produkte jetzt zu besorgen, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen (auch wenn dies unwahrscheinlich erscheint).

Alles in allem könnte HHC 2021 eines der besten neuen Dinge in der Hanfwelt sein, zusammen mit Delta-8, das viele Menschen bereits ausprobiert haben und lieben. So wie es noch viel zu tun gibt, sieht die Zukunft von HHC gut aus.

Source link

Share this :

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart